Seelenübergang

Der Tod gehört zum Leben wie die Geburt. Es ist nicht das Ende sondern der Übergang in eine andere Welt. Meine Arbeit bei der Sterbehilfe beinhaltet eine letzte Waschung und eine  sanfte Massage. Singen und Beten, je nach Situation. Der Abschied wird  würdevoll und ruhig gestaltet, die Menschenseele wird ein letztes Mal gefeiert, Kerzen brennen. Es gibt Raum und Glanz, der Körper wird schön gekleidet. Meine Anwesenheit wirkt unterstützend für die Angehörigen und  den Sterbenden. Persönliche Gegenstände werden auf die Reise mitgegeben und die Seele findet die Kraft und den richtigen Zeitpunkt ( oft in der Nacht)  aus dem Körper zu treten. Die zuständigen Engel und Lichtwesen werden gerufen und um Beistand gebeten. Die Übergangsbegleitung kann zu Hause oder im Spital vollbracht werden.

Als Wertschätzung für meine Begleitung darfst du eine Spende an meine Stiftung “Ajudaflor” geben. Mein persönliches Hilfsprojekt für Hunde in Portugal.

Auf Wunsch singt meine Seelenschwester Linda.
www.lindasingt.com/beerdigung